Skip to main content

Wohnzimmerkonzerte

Kleister Rap

Kleister, verehrtes Publikum. Hier ist alles live! Die Katze von Beethoven hatte sechs Leben, Ludwig von Beathoven hat sechs Hände und zwei doppelte Gehirnhälften, mit denen er simultan ein Nordpianophon, einen Synthi und eine Loopstation maltretiert, nicht zu schweigen von seiner Beatbox, die jeden Drumcomputer alt aussehen lässt. Daneben Textschreiberling und Rapper Heinrich von Kleister! Was hat der Mensch für Lungenflügel? Diese Bühnenshow artet gehörig aus. Seine Texte sind inspiriert von allem, was er sich zusammengelesen hat, genial kombiniert und mit Struktur, die sich wie eine Seilwinde durch die Zeilen fräst. Ob man das Hip-Hop nennen kann? Spielt keine Rolle. Diese zwei Typen auf der Bühne zu sehen ist mit nichts zu vergleichen, also kommt zahlreich und bringt die Familie! 

Du möchtest dir das Konzert gerne anhören? Dann fehlt Dir ja eigentlich nur noch der Ort an dem es stattfinden wird. Da es sich bei den Wohnzimmerkonzerten um private Gastgeber handelt, möchten wir vertraulich mit den Daten umgehen und die Adresse nicht öffentlich bekanntgeben. Daher musst Du dich hier anmelden, um die Adresse zu erfahren. So können wir übrigens auch sicher gehen, dass jeder einen Platz bekommt und keiner nicht mehr reinkommt.

 

Ihr wollt auch Livemusik in Eurem Wohnzimmer hören?

GrIStuF e.V. macht's möglich

Ihr habt ein schönes Wohnzimmer und möchtet es mit Kultur füllen? Dann lasst uns zusammen ein Konzert machen. Ihr stellt den Raum, wir kümmern uns um Künstler, Gäste, Werbung und Ausrüstung. Meldet euch einfach bei uns, dann kommen wir ins Gespräch.
wohnzimmerkonzerte@gristuf.org